Donnerstag, 30. März 2017

„vegan leben Probierbox“ von VEGAN LEBEN - Bewertung

Nun haben wir die letzten Tage unserevegan leben Probierboxausreichend getestet. 
Bestimmt seid ihr jetzt neugierig auf unser Ergebnis. 
Wir fanden den Test sehr interessant, da wir weder Veganer noch Vegetarierer sind. 

Meine zwei Männer (mein Sohn und mein Freund) sind sogar richtige Fleisch- und Wurstliebhaber und ich stehe auf alles, was mit Milch zu tun hat (Joghurt, Käse, Quark ...). 



Doch im Moment redet alle Welt von vegan und wir waren ganz sehr daran interessiert, einfach mal zu probieren, ob das denn schmeckt. 

Ein großes Dankeschön auch noch einmal an Friendstipps, die uns diesen kostenlosen Test ermöglicht haben!


Wir waren sehr von der liebevoll gepackten Box beeindruckt und von den vielen und vielfältigen Produkten im Paket sehr überrascht. Das Design der einzelnen Artikel als auch das ganze Paket hat uns sehr gefallen – einfach natürlich!!                                                                                             Schaut mal:





Was war nun genau drin und wie hat es uns geschmeckt???
 
1x veganes soja-hack




Es handelt sich hierbei um eine Alternative zu Hackfleisch. Man kann es für alle gewünschten Speisen nutzen – zum Beispiel für Spaghetti Bolognese, Soßen, Füllungen, Suppen oder aber auch für Aufläufe. 
Hier hat mein Freund die Zubereitung übernommen und alles schön mit Fotos festgehalten. 
Wir haben es mit einer ganz heißen Brühe übergossen und ließen es dann, wie beschrieben,10 Minuten ziehen. 



Im Beutel sind 150g enthalten. Da wir so etwas das erste Mal gemacht haben, waren wir sehr erstaunt, wie sehr es aufquillt und das es so viel wird. Wir haben es nun nur noch leicht ausgedrückt und dann wie Fleisch weiterverarbeitet. Wir hatten uns für eine Bratensoße entschieden und mein Freund hat es dementsprechend angebraten und mit der Soße zubereitet. 



Geschmacklich konnte es uns nicht ganz überzeugen, weil es doch ein ganz anderer Geschmack ist. Trotzdem fanden wir es nicht schlecht. Es war eben mal etwas anderes.
Preislich halten wir es für sehr günstig. Der 150g Beutel ist für 1,69 Euro im Online-Shop erhältlich. 
1x veganes chili sin carne




Ein Bio-Chilitopf aus der Küche Mexikos. Es waren reichlich Kidneybohnen, Kartoffeln und Mais vorhanden. 
Die Konsistenz war prima und die Chilinote schmeckte man auch gut heraus. 
Der Chilitopf war nicht zu scharf und nicht zu lasch - gerade richtig. 
Die Zubereitung ist sehr einfach, man braucht es nur in einen Topf geben und unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze kurz erwärmen …  fertig! 


Wir haben den Chili-Topf mit Reis gegessen. Wir waren begeistert, es hat richtig gut geschmeckt.
Im Online-Shop ist die 400g Dose für 1,99 Euro erhältlich.
1x vegane kekse hafer - chia




Es ist ein veganes Mürbegebäck mit Hafer und Chia-Samen
Die Kekse waren unser absoluter Favorit! 
Die Tüte war so schnell alle! 
Die kleinen Teilchen sind wunderbar knusprig und geschmacklich 1a! 
Das ist ein Artikel, den wir uns gern wieder bestellen möchten


Im Online-Shop gibt es die 125g Packung für 1,49 Euro. Wir halten diesen Preis für angemessen. 
1x vegane weingummis 




Leider haben die keinen Tag bei uns überlebt. Hier waren wir so richtig überrascht. 
Wir essen ja sonst die ganz normalen Gummibärchen mit Gelatine und waren daher etwas skeptisch, ob die ohne überhaupt schmecken können. Wir hatten so etwas in der Art nämlich schon mal probiert und es hatte uns nicht geschmeckt, da es einfach nur pappig und klebrig war. 
Doch diese Weingummis habe unsere Erwartungen weit übertroffen: wunderbar fest, herrlich fruchtig mit einer ganz feinen säuerlichen Note.  
Die verschiedene Geschmacksrichtungen (Ananas, Apfel, Himbeere, schwarze Johannisbeere, Zitrone und Orange) konnte man prima herausschmecken. Da hat jeder zwei Mal herzhaft in die Tüte gegriffen und schwupp war sie alle! Da war für uns kaum ein Unterschied zu den normalen Weingummis zu spüren ...klasse!

Im Online-Shop kostet hier der Beutel (100g) 1,49 Euro. Das finden wir allerdings relativ teuer.  

1x veganer powerriegel: peanut butter




Der vegane Haferflockenriegel mit Erdnussbutter - ein wahrer Snack für Sportler. Er hat einen ziemlich hohen Fettanteil (20g bei 100g) und er enthält auch viel Kohlenhydrate (55g bei 100g).  
Wer aber eine richtige Trainingseinheit hinter sich hat, kann damit gut seine Energiereserven wieder auffüllen.  
Der Geschmack gefiel uns sehr gut. Wir konnten die Erdnussbutter gut rausschmecken und in der Kombination mit den zarten Haferflocken war der Riegel ein Genuss.  
Wir haben den Riegel aber nicht auf einmal gegessen, da er doch ganz schön gehaltvoll ist. 

Der Power-Snack (95g) ist im Online-Shop für 1,49 Euro erhältlich. 

1x veganer brotaufstrich paprika & cashewnüsse






Er kann als Brotaufstrich verwendet werden oder wer es mag, kann ihn sogar als gesunden Snack für Zwischendurch pur löffeln. 


Wir haben uns für Brotaufstrich entschieden. Er läßt sich gut auf das Brot verteilen. Er hat schön nach Paprika geschmeckt, war aber trotzdem mild. Gefallen hat uns, dass man im Aufstrich richtig die kleinen Paprikastücke sehen konnte. 


Wir  "Allesesser" finden den Aufstrich als eine gute Alternative zu den Aufstrichen, die wir sonst essen. 
Im Online-Shop kostet ein Gläschen (140g) 1,99 Euro.
1x vegane cremeseife mandel

Das es sogar vegane Seifen gibt, hat uns überrascht. 
Eigentlich nutzen wir ja immer die Flüssigseifen im Spender, aber diese wollten wir natürlich ausprobieren.  
Die Pflanzenölseife riecht richtig gut, da haben wir nämlich gleich dran geschnuppert.  
Es ist eine sehr milde Seife. Sie schäumt gut, ist cremig und reinigt gut. Das Hautgefühl nach dem Waschen ist angenehm.  
Wir empfanden es als eine gut Abwechslung zu unserer sonst üblichen Flüssigseife. 


Im Online-Shop gibt es das 100g - Seifenstück für 1,79 Euro.





Unser Fazit:
Wir fanden es klasse, dass wir diese "vegan leben Probierbox" testen durften.  Mit den vielfältigen Produkten hatten wir "Allesesser" die Möglichkeit herauszufinden, ob vegan denn schmecken kann... und es kann! 

Gerade die Weingummis und die Haferkekse fanden wir sehr lecker! Diese Produkte möchten wir uns auch gern wieder bestellen. 
Auch der Chili-Topf und der Brotaufstrich bieten eine wunderbare Abwechslung im Speiseplan. Wir werden zwar jetzt keine Veganer werden, aber doch ab und zu mal etwas Veganes essen.

Der Online-Shop gefällt mir auch sehr gut. Er ist übersichtlich und schön gestaltet. Das riesen Angebot hat mich sehr überrascht. Es lohnt sich, dort mal zu stöbern - von Basics, Snacks, Drogerieartikel, Superfoods, Fleischersatz ... ist alles dabei.
Die "vegan leben Probierbox" ist perfekt, um die Produkte kennenzulernen und sie ist preislich natürlich ein Schnäppchen. Man spart eine Menge zum Einzelkauf der Produkte.  
Wer jetzt auch so eine tolle Box möchte, kann sie sich auch im Online-Shop www.shop.veganleben.de für 10 Euro (zzgl. 4,95 Euro Versand) bestellen. Die Lieferung erfolgt sehr schnell. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen