Freitag, 30. Juni 2017

Produkttest bei freundin Trend Lounge: Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre und für Beerenkonfitüre & Gelee, 2. Projekt: Himbeer - Bananen - Marmelade

Bei freundin Trend Lounge durfte ich ja die vergangenen Wochen den Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre und für Beerenkonfitüre & Gelee testen. 

In meinem letzten Post hatte ich bereits von meinen Erfahrungen mit dem Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre berichtet.

Meine Mutter war, genauso wie ich, vom Projekt begeistert und wollte unbedingt mitmachen. Sie ist beim Marmelade machen ein absoluter Profi! Meine Eltern haben einen großen Garten und damit jeden Sommer viele Beeren, die meine Mutter immer zu Marmelade verarbeitet. Da kommen so locker 50 Gläser zusammen. Mir kam das sehr recht, denn ich hatte mich an solche Dinge noch nie rangewagt.
Ich freute mich daher sehr, dass ich meine Mutter bei meiner ersten Marmelade an meiner Seite hatte.

Doch nun zu meinem zweiten Projekt: Marmelade mit dem Dr. Oetker Gelierzucker für Beerenkonfitüre & Gelee:
 

Ich hatte mich für eine Himbeer - Bananen - Marmelade entschieden. Das war ein sehr einfaches Rezept, denn ich hatte diesmal nicht die Unterstützung meiner Mutter. Sie ist zur Zeit mit meinem Kind in Mallorca. 
Somit war es nun meine erste Marmelade ganz allein ... und es hat trotzdem super geklappt! 

Zutaten für das Rezept Himbeer - Bananen - Marmelade
750 g Himbeeren (vorbereitet gewogen)
250 g Banane (vorbereitet gewogen)
1 Pck. Dr. Oetker
Gelierzucker für Beerenkonfitüre & Gelee

 
1. Vorbereitung:
Himbeeren waschen und 750g abwiegen, Banane (ca. 1 1/2 ) klein schneiden und 250 g abwiegen. 




2. Zubereitung:
Himbeeren und Banane mit Extra Gelierzucker in einem großen Kochtopf gut verrühren. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren mind. 3 Min. sprudelnd kochen. Fruchtmasse bei Bedarf abschäumen, sofort randvoll in vorbereitete Gläser füllen. Mit Schraubdeckeln (Twist-off) verschließen, sofort umdrehen und etwa 5 Min. auf den Deckeln stehen lassen -FERTIG!

Meine Erfahrungen/Testergebnis:
Der Dr. Oetker Gelierzucker für Beerenkonfitüre & Gelee gefällt mir ebenfalls sehr gut: er löste sich wieder prima auf und gelierte sehr schnell. Geschmacklich ist die Marmelade wieder richtig gut geworden.
Als sehr hilfreich empfand ich wieder den kleinen roten Trichter zum Befüllen der Gläser, den sich meine Mutter mal gekauft hatte. Damit ließen sich die Gläser ganz ohne Kleckerei befüllen. 

Beim ganzen Prozess ist die Vorbereitung das A und O. Das Marmelade machen an sich geht ja wirklich fix. Nach ca. 45 Minuten war ich mit allem fertig. 

Die Etiketten, die im Testpaket mit dabei waren, habe ich auch wieder benutzt. Sie kleben schön fest - ähnlich wie eine Briefmarke! Man muss sie nur anfeuchten.
Marmelade selbermachen ist wirklich sehr einfach! Es ging schnell, es hat Spaß gemacht und die Marmelade ist super geworden! Es war ja nun die erste Marmelade, die ich ganz allein gemacht habe und es war kein Problem. Die Beschreibung von Dr. Oetker ist wirklich zutreffend:

"Kinderleicht: Einmachen mit Dr. Oetker
Dabei sind insbesondere die Sorten-Gelierzucker für Erdbeeren und Beeren die optimalen Produkte für Einsteiger und Unerfahrene. Denn diese beiden Gelierzucker sind speziell auf den Säure- und Wassergehalt der jeweiligen Früchte abgestimmt und damit absolut gelingsicher und für Anfänger besonders geeignet." 


Ich werde in Zukunft auf jeden Fall öfters Marmelade machen. Da sieht man mal wieder, wie klasse solche Produkttests sind: man probiert einfach mal etwas Neues, lernt auf diese Weise neue Produkte kennen..., was wahrscheinlich ohne solche Tests im normalen Alltag gar nicht der Fall gewesen wäre. 
Darum wieder ein großes Dankeschön an Freundin Trend Lounge für das gut gelungene Projekt! 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen