Donnerstag, 30. März 2017

VIGANTOLVIT 2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln (Merck Selbstmedikation GmbH)

Dank der Versandapotheke apo-rot durfte ich VIGANTOLVIT 2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln (Merck Selbstmedikation GmbH) testen. 
Ich habe mich sehr gefreut, da ich aus gesundheitlichen Gründen Vitamin D3 nehmen muss. Wir alle wissen, wie wichtig dieses Vitamin für unsere Knochen und unser Immunsystem ist. Bei Mangel kann es zum Beispiel zu Osteoporose führen.

Das Problem bei Vitamin D3 ist, dass der Körper es nicht selbst herstellen kann. In ganz geringen Mengen (ca. 10-20% des benötigten Tageszufuhrs) kann es über die Nahrung zugeführt werden.
Enthalten ist es zum Beispiel in Eiern, Gouda, Butter oder Kabeljau. Aber ihr seht, dass reicht nicht aus. 
Hauptlieferant ist und bleibt unser Sonnenlicht. Wenn wir aber Sonnenschutz aufgetragen haben, ist die Bildung auch stark behindert. Oft halten wir uns auch zu wenig im Freien auf.
Manche Menschen haben sowieso einen höheren Bedarf, besonders Ältere - da nimmt die Fähigkeit, Vitamin D3 über die Haut zu bilden, sowieso ab. 
Aber auch stark Übergewichtige, Menschen mit dunklem Hauttyp und Frauen in den Wechseljahren haben einen erhöhten Bedarf.
In den Wintermonaten sollte schon jeder besonders auf seine Vitamin D3 Versorgung achten, da ja in dieser Zeit die Sonnenstunden generell weniger sind.

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem für mich passenden Produkt und war daher froh, diese Marke mal probieren zu können. Das Angebot an Präparaten ist ja so groß ...
Produktbeschreibung:

"VIGANTOLVIT 2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln

Seit der Entdeckung von Vitamin D Anfang des 20. Jahrhunderts haben verschiedene Untersuchungen gezeigt, dass dieses Vitamin wichtig für den Erhalt gesunder Knochen ist und dass Vitamin D zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion beiträgt. Zudem unterstützt Vitamin D den Zellteilungsprozess und trägt auch zur normalen Funktion des Immunsystems bei.

VIGANTOLVIT® versorgen deine Körperzellen mit Vitamin D und unterstützen damit ein gesundes Leben.

Diese Personengruppen sollten besonders auf ihren Vitamin-D-Spiegel achten:

  • Die gesamte Bevölkerung in den Monaten mit weniger Sonnenstunden (September bis April)
  • Personen, die in geschlossenen Räumen arbeiten
  • Personen, die Sonnenschutzmittel verwenden
  • Ältere Menschen
  • Stark übergewichtige Menschen
  • Frauen nach den Wechseljahren
  • Menschen mit dunklem Hauttyp

Eine kleine, leicht schluckbare Kapsel VIGANTOLVIT® 2.000 I.E. reicht in den meisten Fällen aus, um den täglichen Bedarf zu decken.

Verzehrsempfehlung:
Für Erwachsene:
1 x täglich eine Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit zu einer Mahlzeit schlucken. 


Das entspricht pro einer Kapsel Vitamin D  50µg (2000 I.E) = 1000%"







Wie finde ich nun die VIGANTOLVIT 2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln ?

Die tägliche Einnahme einer Kapsel finde ich gut. Sie lässt sich prima in den Alltag integrieren und kann zum festen Bestandteil werden. 
Ich hatte auch schon Präparate mit wöchentlicher Einnahme - da wusste ich dann oft nicht mehr, welchen Wochentag die Woche nun rum war. Das Tägliche gefällt mir daher besser. Ich nehme immer eine Kapsel zum Frühstück ein.
Die runden kleinen Weichkapseln lassen sich prima schlucken.


Eine Kapsel Vitamin D3 enthält 50µg (2000 I.E). Der Tagesbedarf beträgt durchschnittlich 20µg. Es gibt mir bei diesem Präparat das gute Gefühl, ausreichend versorgt zu sein. 
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Bei apo-rot kosten 120 Stück derzeit nur 13,20 Euro (gesenkt von 16,99 Euro). Damit kommt man also 4 Monate aus. Pro Monat sind das nur 3,30 Euro. 


Dieses Vitamin D3 könnt ihr im Online-Shop von apo-rot hier bestellen.

Mein Fazit: Ein gutes Produkt, dass ich weiterempfehlen kann. 





Kommentare:

  1. Ich bin persönlich auch extrem zufrieden von diesem Vitamin D3: https://www.vitaminexpress.org/de/vitamin-d3-5000-ie-vitamin-d-kapseln
    Kann ich stark empfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. Wie lange sind die Kapseln haltbar? Würde wenn, mir einen Jahresvorrat bestellen. Vielen Dank! :) LG von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      im Prinzip sind sie über ein Jahr haltbar (momentan habe ich eine Packung bis 11/2018). Meine Empfehlung: Füge doch einfach beim Bestellvorgang die Info im Nachrichtenfeld ein, dass es sich um einen Jahresvorrat handelt und die Haltbarkeitsdauer beim Versand beachtet werden soll. Ich denke, dann kann nichts mehr schiefgehen.:-) LG Romy

      Löschen