Sonntag, 19. Februar 2017

L'Oréal Paris Tonerde Absolue Detox Maske

Ich durfte die L'Oréal Paris Tonerde Absolue Detox Maske testen. Ich erhielt ein Gratismuster für 1 Anwendung.



Eine kurze Beschreibung des Herstellers:
„Tonerde ist seit Jahrtausenden für ihre reinigende Kraft bekannt. Die mikrofeine Struktur der drei reinen Tonerden in den Tonerde Absolue Detoxmasken zieht Unreinheiten aus der Haut wie ein Magnet. Sie verfeinert die Poren und wirkt wie ein Detox für die Haut. L’Oréal Paris hat diesen bewährten Wirkstoff in drei einzigartige Texturen verwandelt, die jede Haut soft und geschmeidig machen: Aktivkohle sorgt für ein intensives Detox und einen gesunden Glow, …!“

Ich war neugierig ... ! Da ich eher trockene und empfindliche Haut habe, war ich nämlich zuerst etwas skeptisch. Wie werde ich die Maske vertragen? Wird die Haut danach spannen? …Ich verwende normalerweise vorwiegend feuchtigkeitsspendende Masken und bin bei reinigenden Masken aufgrund meiner sensiblen Gesichtshaut eher vorsichtig.

… aber ich probierte sie einfach aus. Die Maske ließ sich sehr einfach auftragen. Es bedarf auch nur einer dünnen Schicht – Händewaschen danach natürlich ein muss!

Es wir empfohlen, die Maske 10-15 min auf dem Gesicht zu lassen. Sie trocknete relativ schnell und nahm dann eine graue Farbe an. Ich fand sehr gut, dass sie nicht bröckelte und die Haut kaum spannte.

Nach ca.12 min habe ich sie dann mit warmen Wasser abgewaschen. Das ging auch ganz gut.

Ich war vom Ergebnis freudig überrascht – die Haut fühlte sich sofort reiner, weicher und geschmeidiger an – sie spannte gar nicht! Also ist sie auch etwas für trockene und empfindliche Haut.







Mein Fazit: 

Ich bin mit der Maske sehr zufrieden. Ich vertrage sie sehr gut. Sie hat einen wirklich sehr positiven Effekt auf das Hautbild und ist in der Anwendung sehr sparsam – man kommt also mit einem 50ml – Tiegel lange hin. Es lohnt sich! Probiert sie einfach mal aus! Erhältlich ist sie zum Beispiel bei amazon 
(50ml Tiegel für 9,95 Euro).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen