Sonntag, 19. Februar 2017

Daily Superfoliant von Dermalogica

Bei Freundin TrendLounge durfte ich bereits vor der Markteinführung am 01. Februar 2017 das völlig neue Daily Superfoliant von Dermalogica – ein hochwirksames Anti-Pollution Puderpeeling 
testen.








Zu Beginn eine kurze Beschreibung laut Hersteller:
Daily Superfoliant enthält Inhaltsstoffe, die Schadstoffe absorbieren und das Anhaften von Schadstoffpartikeln verhindern. Ziel des Anti Aging Produktes ist es, die jugendliche Hautstruktur zu erhalten und eine außergewöhnliche Erneuerung zu bieten - für eine weichere, zartere Haut.
In der innovativen Pulverform ist Daily Superfoliant sanft genug für die tägliche Anwendung, aber stark genug, um zu schnellen Ergebnissen zu führen.
Dieser äußerst aktive Resurfacer in Pulverform macht die Haut extrem glatt und wirkt aktiv gegen die Auswirkungen von Umweltverschmutzung auf die Haut.“






Ich war sehr gespannt und habe es natürlich gleich ausprobiert. Die Anwendung ist denkbar einfach:

Nach der Reinigung einen halben Teelöffel des Daily Superfoliant in die feuchten Hände geben und zu einer cremigen, schäumenden Paste verreiben. Danach einfach in kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht auftragen, dabei die Augenpartie aussparen, sanft einmassieren (ca. 1 min) und dann gründlich mit warmen Wasser abspülen.

Beim Dosieren muss man erst sein eigenes Maß finden. Mir reichte sogar etwas weniger als einen halben Teelöffel. Ich empfand das Dosieren etwas schwierig – oft kam einfach zu viel raus. Es wäre schön, wenn der Hersteller da noch etwas verbessern könnte.

Ansonsten ließ es sich aber gut vermischen und einfach auf die Haut auftragen. Da ich sehr empfindliche und trockene Haut habe, war ich natürlich besonders neugierig, wie ich es vertragen werde. Ich war zuerst positiv überrascht! Es war ein angenehmes Hautgefühl und irgendwie fühlte sich die  Haut danach sehr sauber und zart an. Nach der Anwendung ist das Gesicht wirklich so rein, dass es beim Abtrocknen regelrecht "quietscht".

Bei empfindlicher Haut gilt als Empfehlung, dass Produkt anfangs nur aller zwei Tage zu verwenden, bis sich die Haut daran gewöhnt hat. So hatte ich das dann auch im Laufe der Woche weitergemacht. Trotzdem hatte ich eben bei meiner empfindlichen Haut doch das Gefühl, dass es einfach doch noch zu oft war, denn im Laufe der Woche war die Haut dann eher gespannter und ich bemerkte kleine trockene Hautshüppchen. Ich denke, wer empfindliche Haut hat, sollte vorsichtig ran gehen und versuchen, sein eigenes Maß zu finden. Ich hatte es dann letztendlich 2x in der Woche benutzt und empfand das als ausreichend.

Im Blog bei Freundin Trend Lounge habe ich aber auch viele positive Resultate bei der täglichen Anwendung gelesen (kleine Fältchen, „Krähenfüße“ sind verschwunden …). Probiert einfach und findet den richtigen Rhythmus für euch.


Natürlich habe ich im Freundes- und Bekanntenkreis vom Produkt berichtet und bin auf ein sehr großes Interesse gestoßen. Diesmal war es somit richtig schwer zu entscheiden, wer mittesten sollte! Es wäre schön gewesen, ein paar kleine Proben vom Peeling zur Hand zu haben. Die 3 kleinen Proben vom Multivitamin Power Serums (7 ml) waren ganz schnell vergriffen. Ich habe aber mein Orginalprodukt an einige Freundinnen und einen Freund weitergereicht - alle mit normaler Haut. Sie hatten es gut vertragen und waren begeistert.



Mein Fazit: Ein sehr schönes Peeling, dass die Haut sehr intensiv reinigt. Bei empfindlicher Haut solte man aber etwas vorsichtiger rangehen. Im Produkt sind 57g Pulver enthalten. Das reicht sehr lange, jedoch ist es schon mit 72 Euro sehr preisintensiv. Ihr könnte das Produkt buy.dermalogica.de erhalten. Auf der Website gibt es auch noch mehr Informationen – schaut mal rein.
Ich fand es klasse, dass ich schon vor der Markteinführung testen durfte - Vielen Dank!
Test: Januar 2017

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen